Reise von Berlin nach Heidelberg. Die Schöne am Neckar.

Heidelberg
Heidelberg

Flora und Fauna in Heidelberg.

Just komme ich aus dem Urlaub an der Mosel zurück nach Hause und habe doch direkt wieder reiseweh – ich könnte direkt weiter reisen und mehr von der Welt sehen! Die Kombination aus Städten, Flüssen und seichten Weinbergen gefällt mir nach wie vor sehr. Eine durchaus interessante Stadt ist deshalb Heidelberg. Die Stadt liegt in einer der wärmsten Regionen Deutschlands und hält somit eine außergewöhnliche Flora und Fauna bereit.

Was bietet Heidelberg?

Heidelberg hat knapp 150.000 Einwohner und liegt am Neckar unweit der Mündung von Neckar in den Rhein. Heidelberg kennt man vor allem wegen der ältesten Universität Deutschlands: der Ruprecht-Karls-Universität. Populär ist aber auch die Schlossruine oberhalb des Neckars sowie die Altstadt, welche weitestgehend von den Zerstörungen des zweiten Weltkriegs verschont blieb.

das Heidelberger Schloss
das Heidelberger Schloss

Wie komme ich nach Heidelberg?

„Was für eine Frage“, wird manch einer äußern. Mit dem Auto oder der Bahn?! Da ich jedoch seit einiger Zeit gewollt Auto-los bin und im Alltag lieber auf mein Fahrrad setze, möchte ich die alternativen Möglichkeiten genauer betrachten. Angenommen, man möchte von unserer Hauptstadt Berlin nach Heidelberg reisen. Welche Altermativen gibt es also? Die Reisesuchmaschine GoEuro zeigt mir sämtliche Transportmöglichkeiten, welche mich an mein gewünschtes Ziel bringen – nach Heidelberg – und ich sehe direkt, welches Verkehrsmittel das Günstigste ist. Von Berlin nach Heidelberg werden für einen beliebigen Tag im August 2013 folgende Alternativen vorgeschlagen:

1. Mit der Bahn – 59,00 € 2. Mit dem Flugzeug – 104,00 € (inkl. Bahnfahrt) 3. Mit dem Bus – 25,00 € (Fahrtdauer 8,75 Std.) 4. Mit dem Auto – 70,55 €

Screenshot von GoEuro.de
Screenshot von GoEuro.de

Es liegt auf der Hand, eine Reise nach Heidelberg macht in diesem Fall mit dem Fernbus am meisten Sinn. Es ist durchaus sinnvoll, diesen Preisvergleich durchzuführen, auch wenn aus Gewohnheit oft das Auto genutzt wird. Da Heidelberg aber auch sehr gut zu Fuß erkundet werden kann, empfiehlt es sich, den Fernbus zu wählen.

Ich weiß genau, früher oder später werde ich mir Heidelberg genauer ansehen und die Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden. Spätestens wenn ich das nächste Mal an der Mosel bin, werde ich die Distanz von 180 Km von Koblenz nach Heidelberg überwinden – mit welchem Verkehrsmittel es auch immer sein wird… 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s