Ein Reiseziel der besonderen Art: Urlaub in Venedig

Noch sitze ich hier im kalten Deutschland. Der Winter ist zurückgekehrt – Kälte, Wind und tiefhängende, graue Wolken. Grund genug, sich Hoffnung auf Besserung zu machen… Beim Reise-recherchieren im Internet bin ich auf ein ganz besonderes Reiseziel gestoßen: Venedig – die Stadt in der Lagune. Einen kleinen Vorgeschmack konnte ich lediglich während meiner Urlaube in Las Vegas bekommen: das dort gelegene Venetian Resort Hotel hat zahlreiche venezianische Sehenswürdigkeiten nachgebaut, wie die Rialtobrücke, dem Markusplatz und sogar echte Kanäle inkl. Gondeln…

Welche Sehenswürdigkeiten sind empfehlenswert?

Die klassischen Sehenswürdigkeiten in Venedig sind…

  • der Markusplatz (italienisch: Piazza San Marco) – Tipp: bitte keine Tauben füttern, seit 2007 droht eine Strafe in Höhe von 500,00 €. 🙂
  • der Canal Grande – ist fast vier Kilometer lang und zwischen 30 bis 70 Meter breit und stellt somit die Hauptverkehrsstraße in Venedig dar.
  • die Rialtobrücke – ist eines der berühmtesten Bauwerke von Venedig und somit auch eine top Sehenswürdigkeit. Die 48 Meter lange Brücke führt über den Canal Grande und ist eine von zahlreichen Brücken der Stadt.
    Venedig

    Wo übernachtet man in Venedig und wie komme ich in die Lagunenstadt?

    Um die preislich horrenden Hotels zu meiden, bietet sich die Buchung einer Ferienwohnung in der Lagunenstadt an. Denkbar wäre eine Buchung über GowithOh – auf der Homepage können übrigens auch Ferienwohnungen in 11 weiteren Städten Europas gebucht werden. Eine Woche in einer Ferienwohnung in Venedig im Mai kostet z. B. etwas über 600,00 €. Ob zentral gelegen oder doch lieber etwas abseits, für jeden Geschmack ist etwas dabei…
    Je nachdem, von wo aus gestartet werden soll, bietet sich entweder das Auto oder aber ein günstiger Flug von vielen deutschen Städten nach Venedig an.

    Mein Fazit

    Ich würde gerne einmal nach Venedig reisen und mir endlich das „echte“ Venedig genauer ansehen. Wer weiß, vielleicht klappt es ja schon dieses Jahr – und wenn es nur auf der Durchreise in Richtung Kroatien ist…freuen würde ich mich sehr. 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s