Kanada – Fly & Drive ab Calgary für nur 599 Euro

Mein Bruder ist nächste Woche auf einer Tagung in Kanada (Montreal). Während ich heute ein wenig über Kanada recherchierte, bin ich auf ein tolles Reiseangebot gestoßen: Kanada – Fly & Drive Calgary für gerade mal 599 Euro. Das Angebot hört sich sehr verlockend an, gerade weil ich bis jetzt nur einmal kurz in Toronto war und das Land sehr interessant finde. Calgary ist mit über einer Million Einwohnern die drittgrößte Stadt Kanadas.

Die Inklusivleistungen für 599 Euro sind:

  • Flug ab/bis Frankfurt nach Calgary
  • 7 Tage Mietwagen, 4-türig ab/bis Flughafen für 2 Personen
  • 1. Tankfüllung
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • Der Reiseverlauf des Veranstalters gliedert sich wie folgt:

    1.-7. Tag: Flug von Frankfurt nach Calgary, Ankunft und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Der kanadische Westen kann individuell erkundet werden, jedoch hat der Reiseveranstalter einen Entwurf gemacht, welche Orte und Sehenswürdigkeiten angesehen werden können.

    2. Tag: Calgary-Banff.
    Am Morgen wird Calgary in Richtung Banff verlassen. Banff liegt mitten im Banff Nationalpark am Osthang der Rocky Mountains. (ca. 130 km)

    Banff
    Banff

    3. Tag: Banff Nationalpark.
    Heute kann z.B. der spektakuläre Banff Nationalpark erkundet werden, welcher viele Wanderwege bereit hält. Der Nationalpark wurde 1885 gegründet und ist somit der älteste Nationalpark Kanadas, der zweitälteste Nordamerikas und drittältester der Welt! Im Park leben viele große Tierarten, zum Beispiel Elche, Wapitis, Dickhornschafe, Bergziegen, Schwarzbären, Grizzlybären, Luchse, Wölfe und Kojoten.

    Banff Nationalpark
    Banff Nationalpark

    4. Tag: Banff-Jasper.
    Entlang des Icefield Parkway, welcher als einer der schönsten Straßen der Welt gilt, fährt man nach Jasper. Eine der Hauptsehenswürdigkeiten entlang der 230 km langen Route, die durch Teile der Nationalparks Banff und Jasper führt, ist das Columbia-Eisfeld. In Jasper kann man erneut die kanadischen Rocky Mountains mit wunderbarem Ausblicken auf schneebedeckte Gipfel und türkisblaue Gletscherseen genießen. (ca. 290 km)

    5. Tag: Jasper-Sun Peaks.
    Auf dem Trans Canada Highway fährt man heute zum berühmten Wintersportort Sun Peaks und die alpine Landschaft der Region genießen. (ca. 450 km)

    6. Tag: Sun Peaks-Revelstoke.
    Heute geht es nach Revelstoke, einer Ortschaft im Südosten der kanadischen Provinz British Columbia. (ca. 260 km)

    Hier ein Video: Mit dem Motorrad im Banff National Park, Alberta, Canada. von VRIDETV.com from vridetv on Vimeo.

    7. Tag: Revelstoke-Calgary.
    Heute hat man nochmals die Gelegenheit Calgary zu erkunden. Die Stadt bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich einen schönen Tag zu machen. (ca. 415 km)

    8. Tag: Abreise.
    Heute ist leider schon wieder Abreisetag: Rückgabe des Mietwagens am Flughafen Calgary und Rückflug nach Frankfurt.

    9. Tag: Ankunft in Deutschland.

    Die ausgearbeitete Reiseroute hört sich wirklich sehr verlockend an. Der Reisezeitraum ist im Juni 2012. Ich habe mal nach Hotels geschaut und pro Nacht wären es im Schnitt 25-30 Euro pro Person (somit jeweils ca. 200 Euro extra). Und für gerade mal 599 Euro ist dieses Angebot eine Überlegung wert. Normalerweise bekommt man für das Geld ja gerade mal einen Flug nach Kanada! Also- Daumen hoch für diese Reise! 🙂

    Icefields Parkway
    Icefields Parkway


    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s